Spielkonzept4u

Projekte und Aktionen rund um’s Brettspiel

2019

Sonntag

17. März

Seminar: Gesellschaftsspiele als therapeutisches Mittel in der Arbeit mit neurologischen Patienten

Bad Heilbrunn

Fachklinik Bad Heilbrunn

Wörnerweg 30

83670 Bad Heilbrunn

www.so-seminarorganisation.de

Termin: Sonntag, 17.03.2019

Dauer: 9.30 Uhr – 17.45 Uhr

Ort: Fachklinik Bad Heilbrunn (FKH)

Dozentin: Franka Meusel, Erzieherin, Logopädin, Spieleexpertin

Teilnehmer: max. 30

Seminargebühr: noch offen

Unterrichtseinheiten (UE)/Fortbildungspunkte: 9

Zielgruppe: Sprachtherapeuten/Logopäden, Ergotherapeuten und Pflegepersonal neurologischer Patienten

Seminarbeschreibung:

In der Neurologie lassen sich Gesellschaftsspiele zur Förderung von sprachlichen und neuropsychologischen Fähigkeiten bei nahezu allen Störungsbildern der Sprachsystematik/Sprechmotorik einsetzen – sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppentherapie.

Durch eine geschickte Spielauswahl und Strukturierung der Spielsituation durch den Therapeuten können individuelle Ressourcen und Störungsschwerpunkte eines Patienten gezielt gefördert und dabei auch Begleitstörungen (z.B. Explorationsstörungen) berücksichtigend mit einbezogen werden.

Spiele haben zudem einen sehr großen Aufforderungscharakter – dieser „Spaßfaktor“ schafft eine hohe Therapiemotivation, wodurch Lerninhalte besser aufgenommen und gespeichert werden können.

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie unter fachkundiger Anleitung und Beratung neue Gesellschaftsspiele kennen und erhalten so neues Handwerkszeug für Ihre Therapie.

Die Spiele, die nach möglichen Therapieinhalten gezielt ausgewählt sind (z.B. Wortspiele, Zahlen/Mengen, visuelle/auditive Wahrnehmung etc.), werden erklärt und in Kleingruppen angespielt. Anschließend werden gemeinsam Einsatzmöglichkeiten überlegt (für welche Störungsbilder, Therapiesetting, etc.) und Anpassungen der Spielregeln erarbeitet (z.B. Steigerungsmöglichkeiten – von einfach bis komplex, Aufgabenverteilung, Absprachen etc.). Durch diesen intensiven kollegialen Austausch erhalten Sie zusätzlich zahlreiche Anregungen und Ideen für Ihre Therapiegestaltung.

Fortbildungsziele:

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie neue Gesellschaftsspiele kennen und erhalten zahlreiche Anregungen, wie diese sich in der Therapie von neurologisch bedingten sprechmotorischen und sprachsystematischen Störungen konkret anwenden lassen.

TIPP: Buchen Sie die Seminare V1 und V2 gemeinsam zum Paketpreis.

Rückfragen und Buchung bitte direkt bei SO!-Seminarorganisation: mail[at]so-seminarorganisation[.]de