Spielkonzept4u

Projekte und Aktionen rund um’s Brettspiel

2015

12.–13. September

Stadt-Land-Spielt!

bundesweit in verschiedenen Städten

„Stadt-Land-Spielt!“ – so lautet das Motto auch wieder am zweiten Septemberwochenende. Im Zeitraum vom 12.-13.09.2015 werden in verschiedenen Städten in ganz Deutschland familienfreundliche Spieletage veranstaltet, bei dem für jeden etwas dabei ist: Vielspieler, Gelegenheitsspieler, Familien, Kinder, reife Spieler und „angeblich-überhaupt-nicht-Spieler“.

„Stadt-Land-Spielt!“ ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft.

Die Initiatoren des Projekts, die www.deutsches-spielemuseum.eu Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz und das Deutsche Spielearchiv Nürnberg möchten damit einen besonderen, jährlich ausgerufenen „Tags des Spiels“ etablieren, der unter dem gemeinsamen Motto an möglichst vielen Orten ausgerichtet wird.

An jedem Ausrichtungsort werden eine große Spieletheke und Spieleerklärer zur Verfügung stehen. Vielerorts besteht die Möglichkeit, dass die Spiele mit den Erfindern, den Autoren der Spiele ausprobiert werden. Die weitere Gestaltung des Programms und des ganzen Tages ist der spielerischen Fantasie der Veranstalter vor Ort überlassen.

Spielkonzept4u fungiert hier als zentrale Geschäftsstelle und Dachorganisation.

Wir sind also Ansprechpartner für alle Belange rund um das Projekt.

Interessierte Veranstalter, die an diesem Tag auch einen Spieletag in Ihrer Einrichtung unter dem Dach von "Stadt-Land-Spielt!" ausrichten möchten, können uns gerne kontaktieren. Anmeldeschluss ist der 30.06.2015.

Alle Informationen findet man natürlich auch auf der Website von Stadt-Land-Spielt!.